Wanderurlaub auf Kreta

Eine 8-tägige Wanderreise in der Natur, mit Schwimmen im kristallklaren Wasser von Kreta und Bekanntschaft mit der kretischen Kultur und Gastronomie. Unser Vorschlag für eine Kreta-Rundreise, die Sie ein faszinierendes Kreta entdecken lässt.

Nächste Abfahrten : 27/05 - 03/06 et 30/09 - 07/10

chania-crète

Tag 1 : Héraklion :

Abflug nach Heraklion, wo Sie am Flughafen abgeholt und zu Ihrem Hotel im Herzen der Hauptstadt begleitet werden. Wenn Sie Zeit haben, laden wir Sie ein, die Stadt zu entdecken: ihr Zentrum, die archäologische Fundstätte, die noch Spuren der ältesten europäischen Zivilisation, der Minoer, aufweist, und die Mythen und Legenden, die sie beleben (Minotaurus, Prinzessin Ariadne, ...)

Tag 2 : Héraklion – Chania – Paléochora

Am Vormittag machen Sie sich auf den Weg, um die 140 km zurückzulegen, die Sie von Chania entfernt sind. Anschliessend können Sie diese antike minoische Stadt, die als die schönste Stadt Kretas gilt, in aller Ruhe besichtigen und ihren malerischen Charme entdecken. Seine bunten Gässchen, sein venezianischer Hafen, seine orthodoxe Kathedrale, seine Moschee aus dem 17. Jahrhundert oder das Kastelli-Viertel, in dem noch einige byzantinische Gebäude erhalten sind, werden Sie begeistern.

Am Nachmittag Fahrt in das Dorf Paleochora, auf der südlichen Halbinsel Kretas. Dort verbringen Sie die Nacht, nachdem Sie ein erstes Bad im Libyschen Meer und eine Mahlzeit in einer lokalen Taverne genossen haben.

Fahrtzeit : 4 Stunden

Loutro-crète

Tag 3 : Paléochora – Lissos – Sougia

Abfahrt von Paleochora, um Lissos zu Fuss zu erreichen, eine erste Wanderung entlang der Buchten, wo Sie einen herrlichen Panoramablick auf das türkisfarbene Wasser des Mittelmeeres geniessen können. Anschliessend können Sie die archäologische Stätte von Lissos mit ihren Tempeln und antiken Mosaiken sowie die Strände entdecken, wo Sie ein weiteres Mal baden können. Nach dem Mittagessen bringt Sie ein Boot nach Sougia, einem kleinen Küstendorf mit etwa 100 Einwohnern, das seinen ganzen Charme und seine Authentizität bewahrt hat.

Danach können Sie auf den Terrassen seiner Cafés flanieren oder an seinen Kiesel- und grauen Sandstränden entlang spazieren. Nach dem Abendessen übernachten Sie dort.

Wanderzeit : 5 Stunden

Höhenunterschied + : 500 m

Höhenunterschied - : 500 m

Tag 4 : Sougia – Gorges d’Agia Irini – Omalos

Mit dem Taxi fahren Sie die 4 km, die Sie vom Ausgangspunkt Ihrer zweiten Wanderung entfernt sind, durch die Agia Irini-Schlucht in Richtung Omalos, inmitten einer üppigen Vegetation aus Ahornbäumen, Kiefern, Zypressen, Eichen und prächtigen Olivenbäumen. Angekommen in Omalos, können Sie den bergigen Charme dieses auf 1050 m Höhe gelegenen Dorfes entdecken und die Käserei des Dorfes besuchen, die für die Herstellung einer der besten Käsesorten der Region bekannt ist. Abendessen und Übernachtung in Omalos.

Wanderzeit : 5 Stunden 30 min

Höhenunterschied + : 800 m 

samaria-crète

Tag 5 : Omalos – Gorges de Samaria – Agia Roumeli

Aufbruch zu einer neuen Wanderung, im Herzen der Samaria-Schlucht, mit 16 km eine der längsten Europas. Auf 1200 m über dem Meeresspiegel gelegen, im einzigen Nationalpark Kretas, dem Park der Weissen Berge, wird Sie die Samaria-Schlucht mit ihrem naturgegebenen Reichtum verführen, mit mehr als 470 Arten von Blumen und Pflanzen, von denen 70 nur in dieser Schlucht wachsen.

Unterwegs geniessen Sie den duftenden Zypressen- und Kiefernwald, überqueren einige Holzbrücken und entdecken die Eiserne Pforte, die engste Passage des Weges, die je nach Seite 300 bis 700 m hoch ist. Möglicherweise begegnen Sie zufällig einigen Kretischen Wildziegen, den Kri-Kri. Ein Halt ist im Dorf Samaria geplant, das seit 1962 unbewohnt ist, aber noch einige Spuren des täglichen Lebens bewahrt hat. Ankunft am Ende des Tages in Agia Roumeli. Hier werden sie zu Abend essen und eine Nacht vor Ort verbringen, um die Ruhe dieses isolierten Dorfes zu geniessen, das nur zu Fuss oder mit dem Boot erreicht werden kann.

Wanderzeit : 6 heures

Höhenunterschied- : 1100 m

Tag 6 : Agia Roumeli – Marmara - Loutro

Am Morgen Wanderung entlang eines Pfades, der einen Panoramablick auf das Libysche Meer bietet und Besuch der Kapelle von Agios Pavlos aus dem 13. Jahrhundert. Danach kommen sie mittags in den Genuss einer Erholungspause und eines Bades im tiefblauen Wasser der Marmara-Bucht, einer kleinen Bucht mit weissen Kieselsteinen, die durch die Marmorfelsen, die sie umgeben, noch grösser wirkt.

Anschliessend wandern Sie nach Loutro, einem kleinen, abgeschiedenen Dorf, das um eine Bucht am Fusse der Berge gelegen ist. Dort verbringen Sie das Ende des Tages und geniessen eine farbenprächtige Landschaft, in der das Türkisblau des Meeres dem bräunlichen Grau der Berge und dem Weiss der Häuser gegenübersteht. Abendessen und Übernachtung im Dorf.

Wanderzeit : 5 heures 30 min

Höhenunterschied+ : 350 m

Höhenunterschied - : 350 m

Loutro-crète

Tag 7 : Loutro – Hora Sfakion – Héraklion

Aufbruch zur letzten Wanderung der Reise, nach Chora Sfakion, einem kleinen Hafen, umgeben von den Ausläufern der Lefka Ori (Weisse Berge) und geprägt von einem starken sfakischen Geist, der insbesondere aus einer historischen Tradition des Widerstands gegen die verschiedenen türkischen und venezianischen Besatzungen entstanden ist. Auf dem Weg dorthin können Sie bei einem Stopp am Strand von Glika Nera die Sanftheit des klaren Wassers des Libyschen Meeres geniessen oder ein Nickerchen im Schatten der Tamariskenbäume machen. Nach der Ankunft in Hora Sfakion bringt Sie ein Bus nach Heraklion, wo Sie zu Abend essen und die Nacht verbringen.

Wanderzeit : 2 Stunden

Höhenunterschied + : 200 m

Höhenunterschied - : 200 m

Tag 8 : Héraklion – Hin-und Rückflug

Nach einer wohlverdienten Nachtruhe und sofern die Abflugzeit Ihres Flugzeugs es zulässt, können Sie einen Spaziergang in Heraklion nutzen, um ein wenig mehr von dem reichen Erbe zu entdecken, das diese Stadt bereithält und einige lokale Souvenirs zu finden. Mit einem Privattransfer geht es dann zum Flughafen, Richtung Frankreich, mit - wie wir hoffen - schönen Erinnerungen im Gepäck.

Entdecken Sie Ihre Wandertour



Details der Wandertour auf Kreta



Dauer : 8 Tage

Preis der Tour : CHF 1500

Schwierigkeitsgrad : 2 à 3

Tägliche Wanderungen zwischen 2 und 6 Stunden. Höhenunterschied bis zu 800 Meter, je nach Tagesprogramm. (Möglichkeit, die Wanderungen an bestimmten Tagen zu verkürzen.) Gute körperliche Verfassung erforderlich.

Teilnehmerzahl

Die Reise findet in kleinen Gruppen von 6 bis 14 Personen statt. Die Tour wird ab 6 Teilnehmenden bestätigt. Reisezeitraum vom 30/04/2022 bis 31/10/2022.

Mahlzeiten

Das Frühstück ist in Ihrem Unterkunftspaket enthalten und wird entweder in der Unterkunft selbst oder in einer anderen Einrichtung in Ihrer Nähe serviert.
Mittagessen: Picknick auf Basis lokaler Produkte oder Mittagessen in kleinen Tavernen. Abends: Abendessen in traditionellen örtlichen Tavernen.

Gepäcktransport

Während der Wanderungen tragen wir nur unsere Rucksäcke mit den für den Tag notwendigen persönlichen Gegenständen. Das Gepäck wird mit einem örtlichen Fahrzeug transportiert.

Unterbringung

Unterkunft in einem Hotel in Heraklion. In den Dörfern entlang der Tour übernachten wir in familiengeführten Pensionen oder Hotels. Es handelt sich um kleine, einfache und saubere Unterkünfte mit einem sehr herzlichen Empfang durch die Besitzer. Unterbringung in Doppelzimmern, die alle mit einem eigenen Bad ausgestattet sind. Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit von Unterkünften in den kleinen Dörfern ist es möglich, dass die Gruppe in zwei verschiedenen, nah beieinanderliegenden Einrichtungen der gleichen Kategorie untergebracht wird.

Transfers

Alle für die Tour notwendigen Land- und Seetransfers erfolgen mit öffentlichen oder privaten Verkehrsmitteln.

Einzelheiten zum Preis

Preis der Tour: CHF 1500.-

Einzelzimmerzuschlag : CHF 190.-

Der Preis gilt pro Person und versteht sich bei Unterbringung im Doppelzimmer (oder in Ausnahmefällen im Dreibettzimmer)

Im Preis enthalten sind:

  • Unterkunft (7 Nächte)
  • Alle Land- oder Seetransfers, die während der Tour erforderlich und im Programm enthalten sind (ausgenommen optionale Transfers)
  • Alle Mahlzeiten ausser denen in Heraklion am 1. und 8. Tag
  • Eintrittskarten für den Samaria Nationalpark
  • Begleitung vom 1. bis 7. Tag

Im Preis nicht inbegriffen sind:

  • Getränke, persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Eintrittsgelder für Museen, archäologische und historische Stätten (Palast von Knossos, Archäologisches Museum von Heraklion usw.)
  • Mahlzeiten in Heraklion am 1. und 8. Tag
  • Internationale Flüge nach Griechenland (Hin- und Rückflug)
  • Versicherungen

Das Programm der Trekkingtour auf Kreta kann von Ihrem Reisebegleiter je nach Wetterlage geändert werden, um den besten Verlauf der Tour zu gewährleisten.

Qualität

Wir bieten Ihnen während Ihrer gesamten Reise nur das Beste


Verfügbarkeit

Wir sind für Sie da. Schicken Sie uns Ihre Anfragen, Wünsche oder einfach nur einen kurzen Gruß - wir freuen uns darauf, Ihnen zu antworten!


Professionalität

Wir sind ein Team von Fachleuten mit unterschiedlichen Hintergründen, die verschiedene und sich ergänzende Fähigkeiten besitzen. Aber wir haben ein gemeinsames Ziel: Ihnen ein unvergessliches und qualitativ hochwertiges Erlebnis zu bieten


Teilen

Wir möchten die Liebe, die wir für Griechenland und seine Kultur empfinden, mit Ihnen teilen


Ökologisches und kulturelles Bewusstsein

Wir respektieren die Umwelt und die lokale Kultur


Erfahrene und leidenschaftliche lokale Partner

Wir arbeiten mit den besten lokalen Partnern zusammen, um Ihnen eine einzigartige und authentische Reise zu garantieren

Interessiert an einer unserer Touren? Kontaktiere uns!